Die Dorn-Therapie oder auch Dorn-Methode genannt, hat nichts mit spitzen Dornen zu tun. Die Bezeichnung geht auf den Begründer Dieter Dorn zurück.

Die Methode ist eine sehr sanfte Form der Wirbelsäulentherapie. Währen der Behandlung bringt der Therapeut mit sanften und einfühlsamen Bewegungen die Wirbel und Gelenke zurück in die richtige Position. Schmerzen oder neurologische Auswirkungen können so gelindert oder behoben werden.